Ebay Fraud / Computerhändler schädigt über 6.000 Käufer

I am sorry but i need to blog this article in German. Because it is about a fraud on the German Ebay site. And at the moment i am feeling to lazy to translate the article. I just want to make sure people can find this information online. I was lucky i only got ripped of off 32€ the total damage is about 600000€. Lots of kids in German will be missing there presents thx to Mr Pawlak and his nasty dealing over ebay. The only winners seam to be Mr Pawlak himself and ebay that earned about 45000€ on his auctions. Before he stopped shipping the goods.

So happy christmas Mr Pawlak you scum bag hope you hit a nice prison nearby before the new year.

Vorsicht ist geboten bei sogenannten Weihnachts Schnäppchen bei Ebay. Ich habe immer geglaubt so etwas trifft immer nur die anderen aber jetzt bin ich auch Opfer geworden. Ich habe letzte Woche am 5.12.07 auf ein Gamecontroller geboten (Sofortkaufen) für 32€. Das Geld habe ich prompt auf dem Postbankkonto von pc-hardware1 dem Verkäufer überwiesen. Am Samstag Morgen erhielt ich dann die unten angefügte Mail von Ebay. Herzlichen Glückwünsch Sie sind Opfer eines Betrügers geworden. Vielen Dank liebes Ebay Team das merke ich jetzt auch. Für mich stellt sich allerdings die Frage warum bin ich nicht schon vorher gewarnt worden? Es gab anscheint schon beschwerden über diesen Verkäufer. Wie lange benötigt Ebay um ein Account zu sperren anscheind zu lange. Hier ist noch der Google Link zu diesem Verkäufer wer sich interessiert Google Link zu dem Verkäufer:

http://www.google.de/search?hl=de&q=pc-hardware1&btnG=Google-Suche&meta=

Man beachte auch den Zweiten Link zu einem Internetforum Zitat:

ich habe am Sonntag dem 02.11.07 einen Artikel in wert von 170 Euro bei einem Händler per sofort-kauf ersteigert, zu diesem Zeitpunkt hatte er über 1000 positive und nur 2 negative Bewertungen.
ich habe den tag darauf ihm das geld per Banküberweisung zu kommen lassen. Ab diesem tag fing es an das er negative Bewertungen bekommen hat in denen stand das er die Ware nicht verschickt. habe mir keine großen gedanken darüber gemacht da es nur 3-4 stück waren.

Dieser Blog Eintrag zu dem Thema ist ebenfalls sehr interessant

http://www.falle-internet.de/de/html/pr_auh1.php

Am 3.11 hat es also schon einige Negative Bewertungen gegeben am Tag danach noch einige mehr. Als ich am Samstag die Mail bekommen habe war bereits das Konto des Verkäufers gelöscht bzw. gab es die Auktion nicht mehr Beweise als schnell entfernt. Da Fragt man sich doch was Ebay so alles anstellt um seine Käufer zu schützen. Ich habe die Summe schnell auf ca. 600.000€ Schaden zusammen gerechnet da bin ich doch mit 32€ gut weg gekommen. Ich empfinde es aber immer noch als unglaublich dass man in einem Rechtsstaat wie Deutschland mit so etwas davon kommt. Bzw. die Methoden von Ebay von keinem Deutschen Gericht näher unter der Lupe genommen werden Ebay hat schließlich um die 45000€ an den Betroffenen verdient. Das ist eine reisen Sauerei.

eBay hat diese Mitteilung an

gesendet. Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein

Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt.

Mehr zum Thema

http://mail.ebay.de/op/c/99b9b5ad65II3131d8366II3f3be8eII99b9b51edf

WICHTIGER HINWEIS DER ERMITTLUNGSBEHÖRDEN

Wir sind von dem Polizeipräsidium Südosthessen davon

unterrichtet worden, dass gegen das Mitglied “pc-hardware1”

wegen des Verdachts des Betruges ermittelt wird.

Um Sie vor einem möglichen Schaden zu schützen, empfehlen wir

Ihnen, Zahlungen an das Mitglied nicht mehr zu leisten.

Sollten Sie bereits einen Schaden erlitten haben, haben Sie

die Möglichkeit, Strafanzeige zu erstatten. Wenden Sie sich

mit der Strafanzeige bitte an die für Ihren Wohnsitz

zuständige Polizeidienststelle. Diese wird die Strafanzeige

aufnehmen. Bitte informieren Sie die aufnehmende Polizeidienst-

stelle darüber, dass die Strafanzeige dem Polizeipräsidium

Südosthessen zur weiteren Bearbeitung übersendet wird.

Über weitere Informationen verfügen wir zurzeit leider nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr eBay-Team

————————————————————–

Beantworten Sie diese Mitteilung bitte nicht per ‘Reply’

(Antwort-Button in Ihrem E-Mail-Programm), da uns die Antwort

nicht erreichen oder bearbeitet werden wird.

Wenn Sie Fragen haben, schauen Sie bitte auf unsere Hilfeseiten:

http://mail.ebay.de/op/c/99b9b5ad66II3131d8366II3f3be8eII99b9b51edf

oder nutzen Sie unseren Kundenservice:

http://mail.ebay.de/op/c/99b9b5ad67II3131d8366II3f3be8eII99b9b51edf

Alle aktuellen Informationen finden Sie in den Marktplatz-

News:

http://mail.ebay.de/op/c/99b9b5ad68II3131d8366II3f3be8eII99b9b51edf

Copyright 2007 eBay Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene

Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen

Eigentümern.

eBay International AG

3 thoughts on “Ebay Fraud / Computerhändler schädigt über 6.000 Käufer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.